EggebekJannebyJerrishoeJoerlLangstedtSollerupSuederhackstedtWanderup
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Tourismus

Das Amt Eggebek:
Eine touristische Teilregion im Grünen Binnenland

Radfahren

Das Amt Eggebek hat auch in touristischer Hinsicht einiges zu bieten.

Wunderschöne, abwechslungsreiche Natur mit seltenen Tier- und Pflanzenarten und gemütliche Gastlichkeit bilden die Kulisse für entspannte Tage.

 

Die Region bietet viele Möglichkeiten, um in der Freizeit aktiv zu sein: wandern, radeln, reiten oder Kanu fahren. Nord- und Ostseeküste sind nah und schnell zu erreichen.

Das gut ausgebaute Radwegenetz ermöglicht Urlaubern wie Einheimischen verschiedene  interessante Radtouren – naturnah und stressfrei. Auch der Radweg „Stapelholmer Weg“ verläuft durch die Region und schafft in Verbindung mit dem Ochsenweg das Angebot von mehrtägigen Radtouren.

Wer gerne wandert oder spazieren geht findet eine Vielzahl idyllischer Wandertouren.

 

Egal, ob in der Oberen oder Mittleren Treenelandschaft oder im Büschauer Forst

– jede Tour hat ihren ganz eigenen Reiz.

 

Eine Fahrt ab Langstedt mit dem Kanu ist ein besonderes Erlebnis.

Gemächlich paddelnd – Auge in Auge mit den am Ufer weidenden Kühen – erlebt man die Region auf eine ganz besondere Weise.

 

Auf den Spuren der Vergangenheit gibt es im Grünen Binnenland einiges zu entdecken.

Dabei trifft man überall auf kulturhistorische Spuren und Zeichen der deutsch-dänischen Geschichte, die die Region geprägt haben. Sehr anschaulich mit vielen Exponaten zeigt das Heimatmuseum Wanderup die Entwicklung der Dörfer und der Landwirtschaft der letzten hundert Jahre.

 

Für Liebhaber der Malerei sind die Ausstellungen in der „Malerkarte“ in Sollerup zu empfehlen.

Das Tourist & Service-Center in Tarp steht Einheimischen und Urlaubern gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Vermittlung von Quartieren oder Tipps für die Freizeit geht.


Auch ein Besuch der Internetseiten des Tourist & Service-Center's lohnt sich auf jeden Fall. Anhand von kleinen, themenbezogenen Filmen wird dort die "Urlaubregion Grünes Binnenland" anschaulich vorgestellt.

 

Ruderer

 

Tourist & Service-Center
Dorfstraße 8, 24963 Tarp
Telefon 0 46 38/89 84 04
www.tourismus-nord.de

 

Weitere Links zum Thema Tourismus:

 

Grünes Binnenland

Historischer Stapelholmer Weg


Urlaub ohne Barrieren