EggebekJannebyJerrishoeJoerlLangstedtSollerupSuederhackstedtWanderup
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

KiTa "Bunte Welt" Kleinjörl

Vorschaubild

Schulstr. 8
24992 Jörl OT Kleinjörl

Telefon (04607) 1355

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kitabuntewelt.de

Öffnungszeiten:
7.00-16.00 Uhr

Kindertagesstätte "Bunte Welt" Kleinjörl

 

Träger:

Die Kindertagesstätte "Bunte Welt", Kleinjörl ist eine Einrichtung der Gemeinden Janneby, Jörl, Sollerup und Süderhackstedt unter der Trägerschaft der Gemeinde Jörl.

 

Einzugsgebiet:

Janneby, Jörl, Sollerup und Süderhackstedt

 

Gruppen:

Die Kindertagesstätte besteht aus vier Gruppen mit insgesamt bis zu 70 Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren. Es gibt zwei Regelgruppen (20 und 22 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren), eine altersgemischte Gruppe (15 bis 19 Kinder im Alter von 1½ bis 6 Jahren) und eine Krippengruppe (10 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren).

 

Konzept:

Gearbeitet wird nach dem offenen Konzept mit Stammgruppen (davon ausgenommen ist die altersgemischte Gruppe und die Krippe).  Während der Freispielzeit stehen den Kindern der Regelgruppen und der altersgemischten Gruppe vier Funktionsbereiche zur Verfügung.

 

Projekte:

Zu unseren festen Angeboten gehören Turntage, Kreativtage, ein spezielles Sprachangebot und Projekte zu den Themen Selbstwahrnehmung „Tula und Tim“, phonologisches Bewusstsein „Wuppi“, erste Hilfe „Teddy braucht Hilfe“ und ein Präventionsprojekt gegen sexuellen Missbrauch „Löwi Löwenstark“.

Projekte und Angebote, die sich an den aktuellen Bedürfnissen und Interessen der Kinder orientieren, sind jederzeit in den Tagesablauf integrierbar, wie zum Beispiel Lagerfeuer mit Stockbrot im Außenbereich.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Verpflegung:

Dienstags und donnerstags gibt es in allen Gruppen ein Kindergartenfrühstück. Montags, mittwochs und freitags muss das Frühstück von zu Hause mitgebracht werden. Es ist möglich ein warmes Mittagessen in der Kindertagesstätte zu buchen.

Schließzeiten:

Die Einrichtung hat in den Sommerferien drei bis vier Wochen und über Weihnachten und Neujahr geschlossen. In den übrigen Ferienzeiten gibt es Bedarfsgruppen. Die genauen Schließzeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Betreuungszeiten:

Die Kernbetreuungszeit liegt in der Zeit von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Die weiteren Betreuungsmöglichkeiten sind dann bis 14.00 Uhr, bis 15.00 Uhr oder bis 16.00 Uhr. Die entsprechenden Preise erfragen Sie bitte in der Kindertagesstätte. Eine kurzfristige Verlängerung der Betreuungszeit ist im Rahmen unserer Öffnungszeiten jederzeit über Sondergebühren (pro angefangene Stunde) möglich.

 

Aufnahme:

Wir nehmen Kinder unabhängig ihrer Nationalität und Religion ab einem Alter von 8 Wochen auf.

 

Inklusionsmaßnahmen:

Inklusionsmaßnahmen sind bei uns begleitet durch eine/n externe/n Heilpädagog/en/in nach Absprache weitestgehend möglich.

„Jeder ist anders, wir müssen den Anderen nur anders sein lassen!“

 

Team:

Bei uns sind sechs Erzieherinnen (inklusive Leitung), eine Sozialpädagogische Assistentin und eine Küchenkraft während der Betreuungszeiten tätig. Zusätzlich haben wir eine Stelle für das Freiwillige Soziale Jahr besetzt. Bei Bedarf werden wir von einer festen Aushilfskraft unterstützt. Zwei Reinigungskräfte sorgen für die Sauberkeit und zwei Hausmeister kommen stundenweise.

Vierzehntägig findet eine zweistündige Teambesprechung statt,  um sich über die Bedürfnisse der Kinder und Fachthemen auszutauschen und alle organisatorischen Arbeiten zu planen. Zusätzlich trifft sich das Team morgens zum Pädagogischen Tisch, um gemeinsame Absprachen für den Tag zu treffen.

Um die pädagogische Qualität fortlaufend weiter zu entwickeln nehmen wir an Fortbildungen im Rahmen der Möglichkeiten teil.

 

Betreuungstage:

Generell gilt der Betreuungsvertrag immer für fünf Tage pro Woche. In der Krippengruppe ist es allerdings möglich zwei Tage oder drei Tage pro Woche zu buchen. Allerdings nur solange die Plätze nicht für fünf Tage pro Woche benötigt werden.

 

Beförderung:

Kinder der umliegenden Gemeinden, haben die Möglichkeit ab einem Alter von drei Jahren mit dem öffentlichen Schulbus kostenfrei zu uns zu kommen. Die Kinder werden morgens von einer Mitarbeiterin an der Bushaltestelle abgeholt und mittags wieder zum Bus gebracht.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch und persönlich zur Verfügung!