Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Ihre Amtsverwaltung

24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche für Sie online hier erreichbar.

"Alter" Badesee in Wanderup

Im Rahmen der Renaturierung wird im Bereich des Kiesabbaus ein neuer Badesee geschaffen.

Fluss der Region: Die Treene

Die Treene ist im Sommerhalbjahr ab Einstiegsstelle Langstedt per Kanu befahrbar.

Ehem. Flugplatz Eggebek

Die Konversionsfläche wurde nach Abzug der Bundeswehr zu einem Energie- und Technologiepark entwickelt.

Tourismus

Das Amt Eggebek: Eine touristische Teilregion im "Grünen Binnenland"

Das Amt Eggebek hat auch in touristischer Hinsicht einiges zu bieten. Wunderschöne, abwechslungsreiche Natur mit seltenen Tier- und Pflanzenarten und gemütliche Gastlichkeit bilden die Kulisse für entspannte Tage. Die Region bietet viele Möglichkeiten, um in der Freizeit aktiv zu sein: Man kann wandern, Rad fahren, reiten oder Kanu fahren. Nord- und Ostseeküste sind nah und schnell zu erreichen. 

Das gut ausgebaute Radwegenetz ermöglicht Gästen wie Einheimischen verschiedene interessante Radtouren - naturnah und stressfrei. Auch der Radweg "Stapelholmer Weg" verläuft durch die Region und schafft in Verbindung mit dem Ochsenweg das Angebot von mehrtägigen Radtouren. Wer gerne wandert oder spazieren geht, findet eine Vielzahl idylischer Wandertouren. Egal, ob in der Oberen oder Mittleren Treenelandschaft oder im Bürschauer Forst - jede Tour hat ihren ganz eigenen Reiz.

Eine Fahrt ab Langstedt mit dem Kanu ist ein besonderes Erlebnis. Gemächlich paddelnd - Auge in Auge mit den am Ufer weidenden Kühen - erlebt man in der Region auf eine ganz besondere Weise. 

Auf den Spuren der Vergangenheit gibt es im Grünen Binnenland Vieles zu entdecken. Dabei trifft man überall auf kulturhistorische Spuren und Zeichen der deutsch-dänischen Geschichte, die die Region geprägt haben. Sehr anschaulich mit vielen Exponaten zeigt das Heimatmuseum Wanderup die Entwicklung der Dörfer und der Landwirtschaft der letzten hundert Jahre.

Das Tourist- & Service-Center in Tarp steht Einheimischen und Gästen gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Vermittlung von Quartieren oder Tipps für die Freizeit geht. Auch ein Besuch der Internetseite des Tourist- & Service-Centers lohnt sich sehr. Anhand von kleinen themenbezogenen Filmen wird dort die "Urlaubsregion Grünes Binnenland" anschaulich vorgestellt.

Heimatmuseum Wanderup:
Geöffnet vom 01. April bis 30. Oktober eines jeden Jahres
jeweils Samstags von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Tarper Straße 17
24997 Wanderup
Anmeldungen für Gruppen auch außerhalb der genannten Öffnungszeiten unter:
Telefon: 0 46 06 / 10 87 (Rüdiger Wamser) oder
Telefon: 0 46 06 / 283 (Wilhelm Rabe)
E-Mail: heimatmuseum.wanderup (at) yahoo (punkt) com

Tourist- & Service-Center:
Juni bis September: Montag bis Freitag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Oktober bis Mai: Montag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und Donnerstag 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dorfstraße 8
24963 Tarp
Telefon: 0 46 38 / 89 84 04
Fax: 0 46 38 / 89 84 05
E-Mail: info (at) gruenes-binnenland (punkt) de

Amt Eggebek

Der Amtsdirektor
Hauptstr. 2, 24852 Eggebek
Tel. 0 46 09 / 900 - 0

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 14:30 - 18:00 Uhr
Dienstag geschlossen

Bankverbindungen

VR Bank Nord eG
IBAN:    DE85 2176 3542 0000 661511
BIC:    GENODEF1BDS

Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN:    DE92 2175 0000 0014 000321
BIC:    NOLADE21/NOS